Kontaktieren Sie uns

Bitte tragen Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein!
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse an!
Tragen Sie IhreTelefonnummer ein!
Geben Sie hier Ihre Nachricht ein!

Mit dem Absenden des Kontaktormulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Handball

Samstag, 16. Dezember 2017

TuS gewinnt Spitzenspiel

WAZ. Mit einem deutlichen 28:19 (13:11)-Sieg im Spitzenspiel beim OSC Dortmund hat der TuS Bommern am Freitagabend Tabellenplatz zwei gefestigt und dürfen sich so weiter Hoffnungen auf die Meisterschaft machen.

In der Sporthalle Hacheney erwischte die Sieben von Coach Thorsten Stephan allerdings einen schlampigen Start, lag schnell mit 1:5 zurück (9.). Nach dem 5:5-Ausgleich durch Silas Kaufmann (16.) besorgte der wurfgewaltige Linkshänder auch die erste Führung der Bommeraner. 8:7 und schließlich 9:7 hieß es aus TuS-Sicht nach knapp 20 Spielminuten – Auszeit OSC Dortmund.

Die 13:11-Pausenführung bauten die Wittener nach dem Seitenwechsel kontinuierlich aus. Keeper Clemes Uphues verdiente sich hinter seiner Defensive Bestnoten zwischen den Pfosten. Bester Bommeraner Torschütze war mit fünf Treffern Silas Kaufmann. Der zuletzt so starke Markus Schmitz langte an seiner alten Wirkungsstätte in der Bierstadt insgesamt viermal zu.

WAZ-Bericht

Tabelle: 1. Herren - Verbandsliga

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.