Kontaktieren Sie uns

Bitte tragen Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein!
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse an!
Tragen Sie IhreTelefonnummer ein!
Geben Sie hier Ihre Nachricht ein!

Mit dem Absenden des Kontaktormulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Handball

Montag, 22. Juli 2019

TuS Bommern: Testspielsieg mit Licht und Schatten

WAZ. TuS Bommerns Coach Ingo Stary ist mit dem 29:26-Erfolg gegen den ASC Dortmund größtenteils zufrieden. Er sieht aber noch Verbesserungsbedarf.

Zwar nicht in Bestbesetzung, aber zwischenzeitlich gut aufgelegt, so präsentierten sich die Handballer des TuS Bommern in ihrem Trainingsspiel gegen den ASC Dortmund. Ingo Stary, der neue Trainer der Bommeraner Verbandsligisten, musste in diesem Duell auf etliche Spieler verzichten und hatte nur einen Feldspieler zum Wechseln auf der Bank. „Wir mussten darum etwas improvisieren“, sagte Stary nach der Partie. Dafür stand aber Torwart Stefan Goldkuhle, der gegen Volmetal nicht mit dabei war, wieder im Kasten. Am Ende war Stary mit dem 29:26-Sieg nicht ganz zufrieden. Immerhin hatte sein Team zur Pause 16:9-Führung gelegen und zwischenzeitlich eben sieben Tor zwischen sich und die Gäste gebracht.

Weiterlesen mit WAZ+

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.