Kontaktieren Sie uns

Bitte tragen Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein!
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse an!
Tragen Sie IhreTelefonnummer ein!
Geben Sie hier Ihre Nachricht ein!

Mit dem Absenden des Kontaktormulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Handball

Freitag, 08. März 2019

TuS Bommern holt Rückraumspieler Ole Vesper zurück

WAZ. Nachdem Verbandsligist TuS Bommern zuletzt mit Mattis Kloppenburg (OSC Dortmund) schon einen Neuzugang für die Spielzeit 2019/20 vorgestellt hatte, kommt nun eine weitere Personalie hinzu. Mit Rückraumspieler Ole Vesper kehrt ein langjähriger Bommeraner zu seinen Wurzeln zurück.

„Ole hat lange für Bommern in der Jugend gespielt, hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt und kann uns sicherlich weiterhelfen“, sagt Bommerns Sportlicher Leiter Thomas Hitzemann, der den 21-jährigen Halblinken, der aktuell für den Dortmunder Landesligisten DJK Oespel-Kley am Ball ist, zu einer Rückkehr bewegen konnte.

„Für mich war der TuS Bommern ja immer eine Herzensangelegenheit, der Kontakt auch zu Thomas Hitzemann bestand ja schon länger. Jetzt kam nun mal der richtige Zeitpunkt. Es war früher schon immer mein Wunsch, mal in der ersten Mannschaft für Bommern zu spielen“, sagt Ole Vesper.

Als B-Jugendlicher hatte er seinerzeit den Verein verlassen, ging dann zum ASC 09 Dortmund, spielte dort u. a. in der A-Jugend-Oberliga. Im Jahr darauf wechselte Vesper zum VfL Eintracht Hagen, spielte dort ein Jahr in der A-Jugend und zwei Spielzeiten im Seniorenteam. Zu Beginn der laufenden Saison ging er dann für die DJK Oespel-Kley in der Landesliga auf Torejagd. „In der Hinrunde lief es richtig gut, wir waren oben mit dabei. Aber zu Beginn der Rückserie haben wir dann dreimal in Folge verloren, die Chance auf den Aufstieg ist wohl dahin“, sagt der 21-Jährige, der nun Teil des personellen Umbruchs beim TuS Bommern wird, der in Kürze einen neuen Trainer präsentieren will.

WAZ-Bericht von Oliver Schinkewitz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.