Kontaktieren Sie uns

Bitte tragen Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein!
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse an!
Tragen Sie IhreTelefonnummer ein!
Geben Sie hier Ihre Nachricht ein!

Mit dem Absenden des Kontaktormulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Handball

Sonntag, 02. Juni 2019

TuS Bommern darf wohl für Verbandsliga planen

WAZ. Die Drittliga-Bürgschaft der DJK /MJC Trier ist nicht beim DHB eingetroffen - somit dürfte in der Verbandsliga ein Platz für Bommern frei werden.

Für die Handballerinnen des TuS Bommern scheint es trotz des sportlich negativen Saisonendes nach den beiden Niederlagen in der Relegation gegen das HT SF Senne nun doch noch ein Happy-End in Sachen Klassenerhalt zu geben.

Wie am Freitag zu vernehmen war, ist der bisherige Zweitligist DJK/MJC Trier nicht in der Lage, die für eine etwaige Teilnahme am Spielbetrieb der dritten Liga fällige Bürgschaft in Höhe von 5000 Euro zu entrichten. Der Niedergang des einstigen Europacup-Teilnehmers, der aktuell weder Vorstand, noch Mannschaft, noch Etat oder Trainer hat, macht bis hinab in die nordrhein-westfälische Verbandsliga nun den Weg frei für den TuS Bommern, der offenbar um den Abstieg herumkommt.

„Schriftlich fixieren kann man das erst nach Ablauf der Trierer Frist. Aber in Bommern kann man nun wohl davon ausgehen, dass man weiterhin in der Verbandsliga spielen darf“, so Staffelleiter Friedhelm Krietemeyer (Minden). Für die Bommeranerinnen, die in der neuen Saison von Rolf Albus und Katja Niehörster trainiert werden und aktuell auf Mallorca die Saison ausklingen lassen, fraglos eine sehr gute Nachricht.

In Trier wird es ab der Spielzeit 2019/20 nur noch auf Fünftliga-Niveau in der dortigen Rheinlandliga weitergehen. Offenbar hatte es der Club, den ab dem 1. Juni ein Insolvenzverwalter abwickeln wird, versäumt, den Deutschen Handball-Bund (DHB) über das weitere Vorgehen und den Verzicht auf eine Meldung für Liga drei zu unterrichten. „Das wäre eigentlich das Mindeste gewesen“, so Krietemeyer.

WAZ-Bericht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.