Kontaktieren Sie uns

Bitte tragen Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein!
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse an!
Tragen Sie IhreTelefonnummer ein!
Geben Sie hier Ihre Nachricht ein!

Mit dem Absenden des Kontaktormulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Badminton

Donnerstag, 14. März 2019

TuS Bommern beendet Saison auf Rang fünf

TuS Bommern - Hülser SV 3:5

TuS: (HD) Zieten/Schreiner 19:21, 10:21; Teigelkämper/Neuhaus 25:23, 20:22, 21:18; (DD) Boka Batakoa/Bernau 19:21, 18:21; (HE) Steffen Neuhaus 15:21, 21:13, 21:15; Simon Schreiner 22:24, 21:18, 12:21; Gordon Teigelkämper 17:21, 21:14, 21:14; (DE) Yvonne Bernau 16:21, 14:21; (Mixed) Zieten/Boka Batak. 18:21, 19:21.

WAZ. Nach zuvor zwei Siegen musste sich das Badminton-Team des TuS Bommern zum Abschluss der Verbandsliga-Saison geschlagen geben. Daheim gegen den Tabellennachbarn Hülser SV kassierten die Grün-Weißen eine 3:5-Niederlage.

Es hätte durchaus mehr herausspringen können für die Bommeraner, doch vor allem die TuS-Damen schwächelten diesmal ein wenig. Das Damen-Doppel mit Stamena Boka Batakoa und Yvonne Bernau verlor gegen die Krefelderinnen in zwei knappen Sätzen, im Damen-Einzel wollte Bernau nicht viel gelingen - sie verlor mit 16:21 und 14:21.

Stark präsentierten sich im abschließenden Punktspiel der insgesamt erfolgreich verlaufenen Saison Steffen Neuhaus und Gordon Teigelkämper. Beide holten jeweils im Einzel einen Zähler für den Liga-Fünften, zusammen gewann das Duo auch das Doppel - wenn auch äußerst knapp im dritten Satz mit 21:18. Im Mixed zum Abschluss verpassten dann Mark Zieten und Stamena Boka Batakoa durch ihre 1:2-Niederlage das mögliche Remis.

WAZ-Bericht

Tabelle: Verbandsliga Süd 1

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.