Kontaktieren Sie uns

Bitte tragen Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein!
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse an!
Tragen Sie IhreTelefonnummer ein!
Geben Sie hier Ihre Nachricht ein!

Mit dem Absenden des Kontaktormulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Verein

Mittwoch, 13. November 2019

Turnshow „Youngsters in Motion“ Im November - mit Adventsmarkt beim TuS Bommern

Am Samstag vor dem ersten Advent gibt‘s wieder ein Publikumshighlight am Bommerfelder Ring! In der Turnshow „Youngsters in Motion“ sind die Kinder wieder Stars in der Sporthalle.

In einer festlich ausgeleuchteten Sporthalle zeigen die Kinder der Sportgruppen des TuS wieder ihr Können! Das Motto in diesem Jahr ist „...durchgezappt!“. Teilweise haben die Kinder mehrere Monate für ihren Auftritt geprobt. Der Vorverkauf für die Veranstaltung läuft vom 11. bis zum 29. November.

Karten gibt es bei den Trainern der Kindersportgruppen und in der Geschäftsstelle des TuS Bommern. Einlass für die Turnshow ist um 15.00 Uhr. Start um 15.30 Uhr.

Der Adventsmarkt auf dem Schulhof vor dem TuS Bommern Sportzentrum beginnt bereits um 14.00 Uhr. Hier gibt es natürlich Glühwein und viele Leckereien. Außerdem laden verschiedene Stände zum Bummeln ein, unter anderem soll auch gebrauchtes Kinderspielzeug für einen guten Zweck verkauft werden. Möglicherweise findet sich hier noch ein Weihnachtsgeschenk. Außerdem stellt der Bommeraner Schausteller Max Nowag ein Trampolin. Dort können sich die Kinder durch die Luft wirbeln lassen.

Wichtig! Auto am 30. November bitte zu Hause lassen! Der TuS Bommern bittet alle Besucher darum, wenn möglich ohne Auto anzureisen.

Für die, die nicht auf ihr Fahrzeug verzichten können, gibt es begrenzt Möglichkeiten, auf dem Schulhof und in den umliegenden Straßen zu parken. Da der Schulhof teilweise auch als Veranstaltungsfläche genutzt wird, stehen am TuS Bommern Sportzentrum nicht so viele Parkplätze wie gewohnt zur Verfügung. Um die Parkplätze von Edeka Schwalemeyer und Aldi an dem Tag frei zu halten, setzt der TuS Bommern Ordner ein. „Wir haben ein nachbarschaftlich gutes Verhältnis und haben das so abgestimmt. Wir hoffen, dass viele Gäste ohne Auto ins Sportzentrum kommen“, erklärt Björn Pinno, der Vereinsmanager des TuS Bommern.

Die Turnshow „Youngsters in Motion“ war in den letzten Jahren immer ausverkauft und hatte rund 500 Zuschauer und Teilnehmer.

Quelle: Magazin „Der Bommeraner“

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.