Kontaktieren Sie uns

Bitte tragen Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein!
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse an!
Tragen Sie IhreTelefonnummer ein!
Geben Sie hier Ihre Nachricht ein!

Mit dem Absenden des Kontaktormulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Handball

Freitag, 25. Oktober 2019

Tag des Handballs in Witten: TuS Bommern präsentiert sich

WAZ. E-Jugend, F-Jugend, Handball-Abzeichen, Länderspiel auf Leinwand und abends Verbandsliga: Bommern hat am deutschlandweiten Aktionstag etwas vor.

Zum bundesweiten Tag des Handballs am Samstag, 26. Oktober, präsentiert sich mit dem TuS Bommern ein heimischer Verein.

Die Handball-Abteilung hat neben den Ligaspielen der ersten und vierten Mannschaft ein Einlageturnier für die F-Jugend (13 bis 16 Uhr) sowie ein Freundschaftsspiel der E-Jugend (16 bis 17 Uhr) organisiert, plus Rahmenprogramm mit dem Erwerb des „Hannibal-Abzeichens“ für Kinder.

„Generell sollen Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren angesprochen werden, weshalb wir in diesen Altersklassen Programm bieten“, erzählt Bommerns Abteilungsleiter Thomas Hitzemann.

Beim F-Jugend-Turnier spielt auch die Mannschaft des HSV Herbede mit und der TuS erhofft sich viele Zuschauer, genauso wie abends, wenn die erste Mannschaft in der Verbandsliga zum Derby gegen den TuS Hattingen antreten wird (19.30 Uhr).

Außerdem werden die Spiele der Nationalteams, die an diesem Tag in Hannover im Einsatz sind, auf einer Leinwand übertragen. Die Jugendteams des TuS sind allesamt besetzt, die D-Jugend sogar doppelt.

„Darüber sind wir froh, es soll aber auch noch auf lange Sicht so bleiben“, sagt Hitzemann mit Blick auf den Effekt des Tages.

WAZ-Bericht

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.