Kontaktieren Sie uns

Bitte tragen Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein!
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse an!
Tragen Sie IhreTelefonnummer ein!
Geben Sie hier Ihre Nachricht ein!

Mit dem Absenden des Kontaktormulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Handball

Donnerstag, 05. September 2019

Interview mit Neuzugang Ole Vesper

Herzlich willkommen in Bommern, Ole! Du warst in deiner Jugend ganz lange beim TuS - wohin hat es dich dann verschlagen und warum jetzt die Rückkehr?

Vom TuS bin ich zum ASC 09 Dortmund gegangen, wo ich ab der B-Jugend dann meine ersten Jugend-Oberliga-Erfahrungen machen durfte. Danach folgte mein letztes Jugendjahr und meine ersten beiden Seniorenjahre bei Eintracht Hagen II. Letztes Jahr habe ich noch eine Saison bei der DJK Oespel-Kley gespielt. Von klein auf war es schon mein Wunsch, einmal für die Erste von Bommern spielen zu dürfen. Dieses Jahr hat es dann endlich alles gepasst und ich bin sehr froh, wieder hier zu sein.

Die Vorbereitung ist fast erledigt, ihr habt schon sehr viele Einheiten hinter euch - welchen Eindruck hast du vom Team, wie hast du dich eingefunden?

Wir haben wirklich eine tolle Chemie innerhalb der Mannschaft, das kann in dem ein oder anderen Spiel extrem wichtig sein. Ich persönlich habe mich sofort wohl gefühlt und wurde von den Jungs direkt super aufgenommen.

Wo willst du dich in Zukunft auf jeden Fall verbessern?

Da gibt es einiges. Ich bin noch relativ jung und würde gerne noch cleverer in meinen Entscheidungen im Spiel werden. Ein bisschen mehr Dynamik und Athletik würde mir bestimmt auch nicht schaden.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.