Kontaktieren Sie uns

Bitte tragen Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein!
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse an!
Tragen Sie IhreTelefonnummer ein!
Geben Sie hier Ihre Nachricht ein!

Mit dem Absenden des Kontaktormulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Handball

Mittwoch, 11. September 2019

Interview mit Neuzugang Nils Leicht

Du bist einer von zwei Linkshändern, die neu zum TuS gekommen sind - was sagst du zu unserer rechten Seite? Das ist echter Luxus, oder?

Das kann man so sagen. Vier Linkshänder haben sicherlich die wenigsten Mannschaften in der Verbandsliga in ihrem Kader. Insbesondere im rechten Rückraum gleich zwei Linkshänder stellen zu können, ist schon etwas Besonderes.

Du hast im letzten Jahr schon im Sportzentrum gegen uns gespielt - mit der SG Schalksmühle/Halver II. Wie sehr freust du dich jetzt, als Grün-Weißer einzulaufen?

Schön, dass du mich noch einmal an die letze Saison erinnerst... Da haben wir uns mit Schalksmühle eine ordentliche Packung im Sportzentrum eingefangen. Jetzt freue mich aber in der nächsten Saison in Grün-Weiß aufzulaufen und bin heiß auf die Saison. Besonders freue ich mich auf die gut gefüllte Halle. Beim einen oder anderen Vorbereitungsspiel war der Zuschauerzuspruch schon sehr hoch und ich bin mir sicher, dass wir mit den Fans im Rücken zu Hause schwer zu schlagen sein werden.

Wo soll's denn hingehen mit dem TuS in dieser Saison? Hast du ein Saisonziel?

Das obere Drittel ist sicher ein realistisches Ziel. In der Vorbereitung haben wir nur selten vollzählig trainiert und auch die Testspiele meistens mit einem kleinen Kader bestritten. Zudem mussten seit Juli viele Neuzugänge integriert werden. Ich denke, dass es noch dauern wird bis wir 100 prozentig eingespielt sind.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.