Kontaktieren Sie uns

Bitte tragen Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein!
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse an!
Tragen Sie IhreTelefonnummer ein!
Geben Sie hier Ihre Nachricht ein!

Mit dem Absenden des Kontaktormulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Verein

Montag, 10. Februar 2020

Friedhelm im "Ruhestand"

Leider hat Friedhelm Burandt seine Ankündigung wahr gemacht und ist als Übungsleiter unserer Gruppe Männer Fitness 60+ nach sieben erfolgreichen Jahren zurück getreten.

In dieser Zeit hat er unsere Gruppe aus einem beginnenden „Dornröschenschlaf“ aufgeweckt, die wöchentlichen Übungsstunden mit neuen, kurzweiligen Inhalten gestaltet und motivierend geleitet.

Die Jahre seiner Übungsleitertätigkeit standen immer unter dem Motto, Bewegung soll Spaß machen, soll uns, egal in welchem Alter, fit halten, sie waren geprägt von seiner Souveränität und Verantwortung. Vielseitigkeit in den sportlichen Übungsabläufen, fordernde, aber nicht überfordernde Trainingseinheiten, teils mit musikalischer Untermalung, haben schon einiges von uns abverlangt.

Er hat es mit seiner loyalen Art geschafft, Harmonie und Zusammenhalt in der Gruppe zu fördern und er hat das Wohl der Gruppe immer in den Vordergrund gestellt.

Unter seiner Leitung hat er die Gruppe personell aufgerüstet, sodass wir heute auf die stolze Zahl von 25 Mitgliedern zurückblicken können. Auch das ist seinem unermüdlichen Einsatz, dem Wohlergehen und Bestand der Gruppe geschuldet.

In die Jahre seiner Tätigkeit fielen auch viele Aktivitäten außerhalb der Übungsstunden. Gerne erinnern wir uns an die jährlichen Minigolf- und Bowlingspiele und so einige Ausflüge und Besichtigungen, die er immer mit unterstützt und gefördert hat.

Auch als Teilnehmer der Gruppe „Pedalritter“, die sich aus den Mitgliedern unserer Turngruppe gebildet hat, hat er seine Ideen und Vorschläge eingebracht und mit seiner humorvollen und kameradschaftlichen Art so manche Radtour bereichert.

Und so hoffen wir, dass er uns noch viele Jahre als Mitturner und Mitspieler erhalten bleibt und bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich für die großartige Arbeit die er für den Verein, aber ganz sicher und an erster Stelle für unsere Gruppe geleistet hat.

Als sichtbares Zeichen unseres Dankes überreichte sein Nachfolger, Rolf Stiefken, in einer kleiner Feierstunde einen Präsentkorb mit allerlei erlesenen Genüssen, die er gemeinsam mit seiner lieben Ehefrau genießen darf. Für die Zukunft wünschen wir ihm weiterhin viel Gesundheit und Wohlergehen.

Bericht von Rolf Stiefken

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.