Kontaktieren Sie uns

Bitte tragen Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein!
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse an!
Tragen Sie IhreTelefonnummer ein!
Geben Sie hier Ihre Nachricht ein!

Mit dem Absenden des Kontaktormulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Prellball

Dienstag, 04. Februar 2020

Bericht vom Prellballturnier in Solingen am 02.02.2020

Am 02. Februar machten wir uns auf den Weg um in Solingen den 3. Spieltag der Freizeit-Prellball- Meisterschaft 2019 / 2020 in Angriff zu nehmen.

Ausrichter war der WMTV Solingen, der neben dem Schaffen der sportlichen Rahmenbedingungen auch wieder einmal hervorragend für unser leibliches Wohl gesorgt hat.

Nachdem wir in den beiden ersten Durchgängen spielfrei hatten trafen wir in Durchgang 3 auf den diesjährigen Favoriten der Liga, den TV Richterich.

Nach recht gutem Beginn mussten wir dann doch schnell erkennen, dass unser Spielniveau gegen eine solch starke Mannschaft nicht ausreicht, dennoch haben wir zu viele Fehler gemacht und das Spiel deutlich zu hoch verloren.

Auch im zweiten Spiel – diesmal gegen unsere Freunde aus Linden-Dahlhausen – lief es anfänglich ganz gut, aber auch hier schlichen sich dann mit zunehmender Spieldauer zu viele einfache Fehler ein, so dass am Ende Linden-Dahlhausen mit 9 Punkten die Oberhand behielt.

In Durchgang 5 + 6 hatten wir dann wieder spielfrei und durften bei den anderen Spielen das Schiedsgericht stellen, was teilweise eine größere Herausforderung als das eigene Spiel darstellt.

In Durchgang 7 trafen wir auf die SSG Wuppertal B, in Durchgang 8 auf den TB Essen-Altendorf, auch hier hingen die Trauben für uns zu hoch, beide Spiele gingen leider verloren.

Im 9. und letzten Durchgang stellten wir dann noch einmal das Schiedsgericht beim Spiel Hatzfelder TV : Linden-Dahlhausen, hier gab es ein paar unschöne Szenen da sich einige Starspieler nicht mit unseren Entscheidungen einverstanden fühlten und uns dies auch lautstark und in unsportlicher Weise kund taten, eindeutig „to much“, wir spielen in einer Freizeitliga, vielleicht gehört ihr ja hier nicht so richtig hin, mal drüber nachdenken und in der nächsten Saison woanders spielen ... .

Nichts für ungut, nach dem Spiel kehrte auch schnell wieder Ruhe ein und beim Abschlussbier war das schon wieder vergessen.

Trotz der Niederlagen machten wir uns halbwegs gut gelaunt auf den Heimweg.

Der 4. und letzte Spieltag der diesjährigen Freizeit-Liga findet dann am Sonntag, den 01. März 2020 im SuFZ Bommern statt. Turnierbeginn ist 13:00 Uhr, wer Interesse hat mal Prellball zu sehen ist herzlich eingeladen.

Bericht von Thomas Wickel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.