Kontaktieren Sie uns

Bitte tragen Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein!
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse an!
Tragen Sie IhreTelefonnummer ein!
Geben Sie hier Ihre Nachricht ein!

Mit dem Absenden des Kontaktormulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Rhönrad & Cyr

Montag, 13. Juni 2022

2. Kaderpokal im Rhönradturnen - Silber für Charlotte Busch

Am 11. Juni 2022 gingen ca. 130 Rhönradturner*innen beim 2. Kaderpokal des Westfälischen Turnerbundes an den Start. Auch unsere TuS Rhönis waren mit 10 Turnerinnen vertreten. Im Rahmen der drei Kaderpokale gilt es möglichst viele Punkte zu sammeln. Die daraus resultierenden besten 7 Turner*innen jeder Altersklasse dürfen an einem 4. Qualifikationswettkampf dann um einen Platz beim Deutschland-Cup, dem ranghöchsten Wettkampf in der Landesklasse, antreten.

Bei den jüngsten Kindern in der Altersklasse 7/8 ging für den TuS Bommern Lotta Streckert an den Start und verpasste mit einem fantastischen 4. Platz das Treppchen nur knapp. In der Altersklasse 9/10 traten mit Lina Schröder, Marie-Kristin Schnittger und Evangeline Parreno gleich drei TuS Rhönis an. Alle drei konnten sich im Vergleich zum 1. Kaderpokal deutlich steigern und erreichten die Plätze 4 (Lina), 5 (Marie) und 9 (Evangeline). Lilly Hermes die beim 1. Kaderpokal krankheitsbedingt nicht antreten konnte zeigte in der Altersklasse 11/12, dass auch mit ihr zu rechnen ist und sicherte sich den 5. Platz. Svea Böving erreichte in dergleichen Altersklasse den 14. Platz.

Die Altersklasse 13/14 nimmt in diesem Jahr eine Sonderstellung ein, da erstmalig ein Zweikampf bestehend aus einer Kür im Geradeturnen und einem Sprung oder alternativ einer Spirale verpflichtend ist. Philine Krosser und Madleen Kemper entschieden sich zusätzlich zur Kür einen Sprung zu zeigen. Madleen konnte im Sprung ein nahezu fehlerfreies Übergrätschen präsentieren, während Philine insbesondere in der Kür mit hohen Schwierigkeiten glänzte. Am Ende nach Summierung beider Disziplinen sicherte sich Philine den 6. und Madleen den 9. Platz.

Unsere TuS-Topathletin Charlotte Busch zeigte erstmals eine neue Kür, welche ihr gut gelang. Leider verpasste sie knapp den Sieg in der Altersklasse 15/16 und konnte sich über die Silbermedaille freuen. In der Zusatzdisziplin Spirale ergatterte Charlotte dann eine zweite Silbermedaille.

In der Altersklasse 17/18 ging Lilith Nowak an den Start und beendete in dem teilnehmerstärksten Feld des Tages den Wettkampf mit einem guten 11. Platz. In der Spirale zeigte sie dann ihr volles Potential und wurde mit dem 4. Platz belohnt.

Der 2. Kaderpokal war somit mit vielen Platzierungen im vorderen Teilnehmerfeld ein voller Erfolg. Bis zum 3. Wettkampf im September werden unsere Rhönis jetzt noch einmal das Training intensivieren, um möglichst viele Startberechtigungen für den 4. Qualifikationswettkampf zu ergattern.

Charlotte Busch
Gruppenbild
Philine Krosser
Gruppenbild
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.