Kontaktieren Sie uns

Bitte tragen Sie Ihren Vor- und Nachnamen ein!
Bitte geben Sie Ihre Email-Adresse an!
Tragen Sie IhreTelefonnummer ein!
Geben Sie hier Ihre Nachricht ein!

Mit dem Absenden des Kontaktormulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Online-Angebote

Fitness 2015 04

Bitte beachtet unsere Sicherheits- und Gesundheitshinweise (pdf-Datei), wenn ihr mit uns die Online-Sportangebote zu Hause durchführt.

 

Yoga mit Claudia:

Einführung

Yoga mit Claudia - Teil 1:

Ankommen und Atemübung

Yoga mit Claudia - Teil 2:

Flankenöffnung

Yoga mit Claudia - Teil 3:

Balance im Katze-Kuh-Flow

Yoga mit Claudia - Teil 4:

Schulter- und Hüftöffnung

Yoga mit Claudia - Teil 5:

Sonnengruß in zwei Varianten

Yoga mit Claudia - Teil 6:

Ausklang und Entspannung

Tag des Kinderturnens 1

Übung 1: Schwungtuch mit Schwamm

Material:
Tuch (Handtuch oder Geschirrtuch), Haushaltsschwamm

Spiel:
Haltet das Tuch an allen vier Ecken gespannt und legt den Haushaltsschwamm in die Mitte. Versucht den Schwamm durch lockern und straffziehen des Handtuches in die Luft zu werfen und wieder zu fangen.

Ziel:
Versucht mindestens 5x hintereinander den Schwamm in die Luft zu werfen und wieder zu fangen.

Variation:
Um die Schwierigkeit zu erhöhen, können bei größeren Kindern auch mehrere Schwämme verwendet werden.

Tag des Kinderturnens 2

Übung 2: Spürst du mich

Material:
Pinsel, Augenbinde/Schal

Spiel:
Das Kind bekommt die Augen verbunden. Ein Kind wird an einer geeigneten Körperstelle (Arm, Bein, Rücken) berührt. Das Kind soll spüren, wo es berührt und den Berührungspunkt benennen oder zeigen.

Ziel:
Die Übung wird fünf Mal wiederholt und das Kind soll mindestens 3 Stellen richtig spüren.

Variation:
Je größer die Kinder sind desto exakter sollen die Bezeichnungen sein. Sprich nicht mehr Bein sondern Oberschenkel oder Schienbein sollen benannt werden.

Tag des Kinderturnens 3

Übung 3: Drück mich

Material:
5 Alltagsgegenstände z.B. Zahnbürste, Kastanie, Legostein, kleines Holz- oder Plastiktier, Kamm

Spiel:
In einem Stoffbeutel befinden sich fünf verschiedene Alltagsgegenstände, die von den Kindern durch fühlen erkannt werden sollen.

Ziel:
Es sollen mindestens 3 von 5 Gegenständen erkannt werden.

Variation:
Bei kleinen Kindern (< 2 Jahren) sollten die Gegenstände doppelt zur Verfügung stehen, so dass die Kinder auf den erfühlten Gegenstand zeigen können anstelle Ihnzu benennen. Je größer die Kinder sind desto schwierigere Gegenstände sollten gewählt werden.

Tag des Kinderturnens 4

Übung 4: Fliegendes Tuch

Material:
Taschentuch am besten aus Stoff

Spiel:
Das Kind wirft das Tuch hoch und fängt dieses mit einem beliebigen Körperteil wieder auf.

Ziel:
Das Tuch soll mit drei verschiedenen Körperteilen aufgefangen werden.

Variation:
Bei größeren Kindern (> 4 Jahren) soll das Kind vorab benennen mit welchem Körperteil es das Tuch auffangen möchte.

Tag des Kinderturnens 5

Übung 5: Zielwasser getrunken

Material:
Wäschekorb, kleiner Ball oder wenn kein Ball zur Verfügung steht ein Paar Socken

Spiel:
Der Wäschekorb wird in 1m Entfernung (Kinder <2 Jahre), 2,5m Entfernung (Kinder 2- 5 Jahre) bzw. 4m Entfernung (Kinder>5 Jahre) aufgestellt. Die Kinder sollen den Ball in den Wäschekorb werfen.

Ziel:
Mit max. vier Versuchen soll der Ball zwei Mal in den Wäschekorb treffen. Bälle, die aus dem Korb wieder herausspringen werden gezählt.

Kursraum Natur

Schulen unserer Sinne


Kursraum Natur

Kursraum Natur

Geräuschmeditation (Audio)

 

Kursraum Natur

Kursraum Natur

Riechmeditation (Audio)

 

Yoga - Einführung

 

Yoga

Kleiner Sonnengruß


Yoga

Den Ausatem verlängern


Yoga

Den Atem in der Bewegung erfahren


Yoga

Sonnengruß 1


Yoga

Tanz der Wirbelsäule


Yoga

Gesunde Handgelenke


Yoga Nidra

Yoga Nidra

Einführung (Audio)

 

Yoga Nidra

Yoga Nidra

Audio

 

Kursraum Natur

Immunsystem und Atemübungen


Kursraum Natur

Teil 1
Einführung, Tipps und allgemeines Aufwärmen


Kursraum Natur

Teil 2
Mobilisationsübungen


Kursraum Natur

Teil 3
Rumpf- und Bauchübungen


Kursraum Natur

Teil 4
Workout-Tipps


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.